Härringers SpottschauDer Fussball-Comic - jeden Samstag in diversen deutschen Tageszeitungen

 

Kommentieren

 

(13.01.2018)

 

Dr. Bernhard v. Linstow  (13.01.2018  13:55)
Karikaturen von Christoph Härringer im Münchner Merkur Sehr geehrter Herr Ippen, den Münchner Merkur schätze ich sehr. Die Auswahl der Themen und ihre Behandlung sind vorzüglich. Die Karikaturen von Christoph Härringer aber verstoßen – man kann es nicht anders sagen – gegen die Menschenwürde der Karikierten. Das war schon vor einigen Wochen so, als Jupp Heynckes mit übergroßen, weit abstehenden Ohren dargestellt wurde. Heute wird in Härringers Spottschau ein Trainer gezeigt, der dem Stürmer entnommen worden zu sein scheint: übergroße Hakennase, ein Lid bedeckt ein Auge so, dass nur noch das Weiß zu sehen ist. Genau so wurden von den Nazis Juden dargestellt. So geht es nicht. Bitte, stellen Sie das ab.
Dr. Bernhard v. Linstow  (13.01.2018  13:55)
Karikaturen von Christoph Härringer im Münchner Merkur Sehr geehrter Herr Ippen, den Münchner Merkur schätze ich sehr. Die Auswahl der Themen und ihre Behandlung sind vorzüglich. Die Karikaturen von Christoph Härringer aber verstoßen – man kann es nicht anders sagen – gegen die Menschenwürde der Karikierten. Das war schon vor einigen Wochen so, als Jupp Heynckes mit übergroßen, weit abstehenden Ohren dargestellt wurde. Heute wird in Härringers Spottschau ein Trainer gezeigt, der dem Stürmer entnommen worden zu sein scheint: übergroße Hakennase, ein Lid bedeckt ein Auge so, dass nur noch das Weiß zu sehen ist. Genau so wurden von den Nazis Juden dargestellt. So geht es nicht. Bitte, stellen Sie das ab.
Felder mit * bitte ausfüllen
NAME*  
 
EMAIL    
 
TAGESZEITUNG  
 
KOMMENTAR*  
 
 

 

 

 

 

 

Härringers Spottschau
SOCIAL MEDIA
Härringers Spottschau bei FacebookHärringers Spottschau bei Twitter