Härringers SpottschauDer Fussball-Comic - jeden Samstag in vielen deutschen Tageszeitungen

 

Kommentieren

 

(06.06.2020)

 

Volker Mertins  (07.06.2020  16:04)
Eigentlich reicht ein Wort: Herrlich!! Aber mir fällt auch noch ein: Großartig, Überragend, Exzellent, Grandios, einfach nur super Lustig Und dann noch der Einblick beim Fußpfleger.... ich lach mich schlapp
Yogi Baer  (08.06.2020  07:46)
Rassistisch. Gerade mit dem Hintergrund der sogar thematisiert wirkt die Darstellung der Spieler stigmatisierend. Warum die Spieler so überzeichnet fern des tatsächlichen Aussehens mit großen Zähnen und Affenartig gezeichnet werden kann sich der Zeichner mal fragen.
fassungs los  (08.06.2020  09:54)
Man hätte hier die Chance gehabt Kritik am DFB zu üben, sich gegen Rassismus zu positionieren, zu refklektieren. Stattdessen ist es ein Paradebeispiel wie Rassismus in Deutschland funktioniert, wie Alltagsrassismus in Deutschland funktioniert.
Yogi Baer  (08.06.2020  11:58)
Rassistisch. Gerade mit dem Hintergrund der sogar thematisiert wirkt die Darstellung der Spieler stigmatisierend. Warum die Spieler so überzeichnet fern des tatsächlichen Aussehens mit großen Zähnen und Affenartig gezeichnet werden kann sich der Zeichner mal fragen.
Franz Bauerbeck  (08.06.2020  12:13)
Rassistisch? Die Weissen strotzen vor Dummheit und Fettlaibigkeit. Echt jetzt? Kann der Herr Härringer was dafür dass die Jungs alle stark pigmentiert sind? Nein, und Karikaturen leben von der Überzeichnung besonderer Merkmale. Wer hier einen Affen sieht, hat selber ein Problem mit Rassismus.
Christoph  (08.06.2020  13:18)
Mische mich jetzt auch mal ein: ich über-zeichne von Berufs wegen Gesichter, gleich welcher Hautfarbe. Was das obige Bild mit Affen zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Michael Preetz zeichne ich ohne Ober-, aber mit riesiger Unterlippe, mit einem Unterkiefer wie ein Schimpanse. Olli Kahn zeichne ich mal mit, mal ohne Lippen, mal mit fiesem Ober- und mal mit fiesem Unterbiß, wie einen Gorilla. Paul Breitner mit eng stehenden Augen wie einen Mandrill. Zum Glück sind die alle weiß. Bei der letzten WM hab ich mal einen Affen gezeichnet, also einen richtigen. Da hat sich jemand darüber entsetzt, wie ich denn Jerôme Boateng darstellen würde. Kann es sein, dass jeder in einem Bild das sieht, was er sehen möchte?
Volker Mertins  (11.06.2020  17:26)
@Christoph Härringer Volle Zustimmung, dieser Cartoon hat aber auch gar nix mit Rassismus zu tun... in Ihren Zeichnungen werden alle Figuren gleich behandelt, es werden nämlich kleine äußere Merkmale besonders herausgestellt, um einen gewissen Erkennungsgrad zu erreichen. Und diese Art der Überzeichnung nehmen Sie bei allen Figuren vor; egal ob Schwarz oder Weiß, ob Mann oder Frau, ob Dick oder Dünn etcpepe... In diesem Cartoon wird einzig und allein die naive Sorglosigkeit der Stars angeprangert und satirisch karikiert. Und wenn das Erling Haaland gewesen wäre, hätte der Cartoon genauso gut den Sinn getroffen. Einen unterschwelligen Rassismus zu unterstellen, ist geradezu lächerlich, um nicht zu sagen bewusst böswillig.
Felder mit * bitte ausfüllen
NAME*  
 
E-MAIL    
 
TAGESZEITUNG  
 
KOMMENTAR*  
 
 
 
 
 


Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

 

Härringers Spottschau
SOCIAL MEDIA
Härringers Spottschau bei FacebookHärringers Spottschau bei Twitter